Ausgezeichnet

Kundennah

Solide

Düt und Dat

 

Unser Innovationspreis „Handwerk 2020. Wie machen Sie Ihren Betrieb fit?“


ACHTUNG HIER FEHLEN UNS DIE INFOS ZUM EIGENTLICHEN PREIS – GEHT AUS DEM VON IHNEN ÜBERSANDTEN LINK NICHT HERVOR
Von einem Handballer kann man lernen, dass Macht abgeben Spaß macht und Erfolg bringt: Alwin Berg, Geschäftsführer der Deezbüller Holzwerkstatt, kennt aus seiner Zeit im Profisport den Mannschaftsrat – und hat ihn zu einem Führungsinstrument im Betrieb gemacht.
Das letzte Dorf vor Sylt, dort, wo der Auto-Shuttle abfährt, heißt Niebüll. Seit 1956 gibt es hier die Deezbüller Holzwerkstatt. Der Inhaber Peter Raddatz hat vor einigen Jahren Alwin Berg, seinen erfahrenen Betriebsleiter, als gleichberechtigten Partner in die Firma aufgenommen. Seither wird die Tischlerei, die »handwerkliche Lösungen für Kunden mit gutem bis sehr gutem Einkommen« liefert, also von einer Doppelspitze geführt. Ein neues Werkstattgebäude wurde errichtet, der Laden läuft ganz offensichtlich. Doch das ist den beiden Inhabern nicht genug. Sie wollen, dass ihre Leute nicht nur gut arbeiten, sondern dass sie gerne arbeiten – dass sie gut arbeiten, weil sie gerne arbeiten. Von jeher hat sich das Unternehmen dies als eine Art Betriebsethos auf die Fahne geschrieben. Lesen Sie den kompletten Beitrag hier: www.dds-online.de

Kontakt

Deezbüller Holzwerkstatt GmbH & Co.KG
Ostring 23
25899 Niebüll

 

Telefon: 04661/20400
Telefax: 04661/20407
Mail: deezbueller-holzwerkstatt(@)tischler.de